Aktuelle Veranstaltungen

Dezember 2022

Weihnachtsmarkt im Alberttreff

Mittwoch, 07.12.2022 09:00–16:00 SkZ Alberttreff

mit 2 Vorstellungen von "Die Schöne und das Biest", der Inszenierung der Kindergruppe der Spielbühne Großenhain

 

Die Schöne und das Biest

Mittwoch, 07.12.2022 09:30 SkZ Alberttreff

Eine Inszenierung der Kindergruppe der Spielbühne Großenhain

 

Vor langer Zeit lebte einmal ein reicher Kaufmann, der hatte drei Töchter. Zwei von
ihnen waren ziemlich dumm und eitel. Die jüngste Tochter jedoch, die Belle hieß, war
wunderschön und hatte ein sanftes und freundliches Wesen.
Nun geschah es, dass der Kaufmann sich auf einer Reise in einem Wald verirrte, und in
einen gewaltigen, unheimlichen Palast gelangte, in dem nirgends eine Menschenseele
zu entdecken war. Der erschöpfte Kaufmann verbrachte die Nacht im Palast, um seine
Reise am nächsten Tag fortzusetzen. Als er aber beim Verlassen des Palastes eine Rose
für seine jüngste Tochter pflückte, erschien plötzlich ein riesiges Ungeheuer, das nach
Vergeltung für den Diebstahl der Rose schrie. Es verlangte, dass die jüngste Tochter des
Kaufmanns freiwillig in seinen Palast käme, sonst würde es den Kaufmann töten.
Aus Liebe zu ihrem verzweifelten Vater machte sich Belle tatsächlich auf den Weg in den
verwunschenen Palast. Was sie dort erlebte, war wirklich schrecklich, erstaunlich,
spannend und auch wunderbar.

Anmeldungen unter 03522 502569 oder info@alberttreff.de

Die Schöne und das Biest

Mittwoch, 07.12.2022 15:00 SkZ Alberttreff

Eine Inszenierung der Kindergruppe der Spielbühne Großenhain

 

Vor langer Zeit lebte einmal ein reicher Kaufmann, der hatte drei Töchter. Zwei von
ihnen waren ziemlich dumm und eitel. Die jüngste Tochter jedoch, die Belle hieß, war
wunderschön und hatte ein sanftes und freundliches Wesen.
Nun geschah es, dass der Kaufmann sich auf einer Reise in einem Wald verirrte, und in
einen gewaltigen, unheimlichen Palast gelangte, in dem nirgends eine Menschenseele
zu entdecken war. Der erschöpfte Kaufmann verbrachte die Nacht im Palast, um seine
Reise am nächsten Tag fortzusetzen. Als er aber beim Verlassen des Palastes eine Rose
für seine jüngste Tochter pflückte, erschien plötzlich ein riesiges Ungeheuer, das nach
Vergeltung für den Diebstahl der Rose schrie. Es verlangte, dass die jüngste Tochter des
Kaufmanns freiwillig in seinen Palast käme, sonst würde es den Kaufmann töten.
Aus Liebe zu ihrem verzweifelten Vater machte sich Belle tatsächlich auf den Weg in den
verwunschenen Palast. Was sie dort erlebte, war wirklich schrecklich, erstaunlich,
spannend und auch wunderbar.

Anmeldungen unter 03522 502569 oder info@alberttreff.de

Weihnachtsausflug

Samstag, 10.12.2022 Leipzig

Unser traditioneller Ausflug mit den Mitgliedern der Spielbühne Großenhain und Eltern, sowie den Mitgliedern des Fördervereins Spielbühne Großenhain e.V. führt uns in diesem Jahr gen Leipzig.

Auf dem Programm stehen für uns ein Besuch des Weihnachtsmarktes, Führung und kleiner Workshop im Theater der Jungen Welt und natürlich ein Theaterstück. Wir sehen uns "Das Neinhorn" im Theater der Jungen Welt an.

Weihnachtsfeier

Montag, 19.12.2022

Weihnachtsfeier und letzter Probenmontag im Jahr 2022